Herzlich Willkommen bei der Ökumenischen Sozialstation Frankenthal e.V.

Es sind Verbindungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen!

Wir sind für Menschen da, die Hilfe brauchen. Dass wir diese Menschen qualifiziert und professionell versorgen, ist für uns selbstverständlich.

Doch genauso wichtig finden wir es:

  • Menschen in ihrem Umfeld zu sehen,
  • für Gespräche wirklich Zeit zu haben,
  • Beistand zu leisten.

Unsere Hilfe gestalten wir so, dass kranke und pflegebedürftige Menschen weiterhin ein selbst bestimmtes Leben in ihrer gewohnten Umgebung führen können. Die nötigen Pflegemaßnahmen sprechen wir ganz in Ruhe mit den Betroffenen und ihren Angehörigen ab. So bewahren wir ein sehr hohes Maß an Individualität.

Ihre Spende hilft uns, Seniorinnen und Senioren weiterhin würdevoll zu betreuen

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Corona und die Energiekrise ist auch die Sozialstation Frankenthal in schweres Fahrwasser geraten. Wir hatten und haben einen zweistelligen Krankenstand bei unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und damit erhebliche finanzielle Ausfälle. Die erhöhten Kosten durch die Corona­Hygienemaßnahmen werden uns nur im geringen Maße von den Pflege- und Krankenkassen erstattet. Die höheren Energiekosten (darunter z.B. die erhöhten Fahrtkosten bei unseren Einsätzen) und der Personalmangel verlangt dem gesamten Team einiges ab und trotzdem

Lieben wir die Pflege!

Wir wollen weiterhin unsere ca. 300 Seniorinnen und Senioren im Raum Frankenthal zu Hause betreuen, solange es möglich ist.

Wir hoffen auf Ihre Solidarität mit uns, dem Team der Sozialstation und damit den Seniorinnen und Senioren in unserer Heimat. Wir bitten Sie herzlich: Helfen Sie mit ihrer Spende, dass wir weiterhin unsere Seniorinnen und Senioren im Raum Frankenthal angemessen betreuen können.

Für eine dauerhafte Unterstützung können Sie auch Mitglied in einem unserer protestantischen oder katholischen Krankenpflegevereine werden. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter Telefon 06233 36989-0.

Mit herzlichen Grüßen

Andreas. W. Stellmann, 1. Vorstand
Sieglinde Ganz-Walther, stv. Vorstand
Manuela Orlik, Geschäftsführung
Violetta Seidel, Pflegedienstleitung

AKTUELLES